Zeitspuren
kurz vor 12
verankert
in Pink
kraftvoll
mit Schwung
gemeinsam
dadurch

Eine etwas andere Art von Makro Fotografie. Ich habe mich mit den Lichtspuren beschäftigt. Mit Blitz und Taschenlampe gearbeitet. Es fragt nach mehr. Ich bin gespannt, was Euch gefällt. Mir gefällt unter anderem, das mit der Uhr sehr gut, weil ich es doppelsinnig verstehe.

Liebe Grüsse in den Tag hinein.

die Eleganten
im Feuerlicht
Wolkenkratzer
Am Tag als der Regen kam

Liebe FreundInnen meines Blogs. Ja es war ein bisschen Stillstand hier, wenn ich momentan aus privaten Ursachen, weniger Zeit habe zum fotografieren und mehr ans Haus gebunden bin, hat mich jedoch einmal wieder kurz die Idee eingestellt, mit dem was zu machen, was ich habe. Hier dann das Resultat davon. Liebe Grüsse

Noch immer fasziniert
jedoch manchmal auch frustriert.
Meditation oder?
Das Pünktchen auf dem I gebracht
angekommen
im Schwebe Zustand.

Ja noch immer, bin ich mit meiner Tropfen Fotografie beschäftigt. Was mich erfreut, aber manchmal auch sehr frustriert, da so viele Tage vergehen, und gar nichts dabei rauskommt. Wenn es dann wieder mal geglückt ist, erfreut sich doch das Herz. Ich freue mich, die hier zeigen zu können. Viel Spass beim Anschauen.

In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit der Splash Fotografie beschäftigt
Hier ein paar Resultate davon
Es lohnt sich doch Ausdauer zu zeigen
Schwimmendes Glas, das den Tag nicht überlebt hat.
Auch hier ist die Scherbe noch zu sehen
Tanzende Farben
Tanzende Farben
Abstrakt, oder?

Ja diese Spielerei, an diesem heutigen verregneten Tag.

Erst wollte ich sie alle wegschmeissen, diese Fotos. Jedoch nach längerem Hinschauen sehe ich doch etwas darin. Den Mut haben andere Wege zu gehen, und mit anderen Augen zu sehen.

Schöne Grüsse aus dem nassen Luxemburg

nee war nicht faul,
diese Werke nehmen Zeit und Geduld in Anspruch
Es macht Spass und, na was denn wohl, Schweinerei
Glasfotografie, momentan in der Blau-fase. Macht viel Spass und viel Schweinerei
dem inneren Kind Raum geben

Lightpainting in Luxemburg

Einige Fotos aus meinem Lightpainting Workschop mit Olaf Schieche, der von Hamburg nach Luxemburg kam, auf eine Einladung vom Fotografen Georges Noesen aus Luxemburg, um uns hier einen Workschop abzuhalten. Ich bin begeistert und habe nun mal live mit erlebt, welche Arbeit dieses ist. An einer Stelle wurde mir gesagt, das wäre Fotoschop arbeit. Nein ist es nicht! Es ist ein Spiel mit dem Licht, mit verschiedenen Lichtquellen, die Olaf selbst gebastelt hat, oder gekauft. Zeitweise hatten wir bis zu 4 Minuten Belichtungszeit, wo wir unser Objektiv zwischendurch abgedeckt haben, während dem eine Neue Lichtquelle angezündet wurde. Eine Wahnsinns- Erfahrung.

Ob das was hat? Ich mag es in meinem kleinen Heimstudio rum zu testen, was denkt ihr, gehört das in die Kategorie Abstrakt? Oder habt ihr eine andere Idee? Bin gespannt auf Eure Meinung.

20180811-DSCF71342018

Endlich mal wieder, habe ich mir Zeit für das Abstrakte in der Fotografie genommen! Dies Fotos sind alle mit Lightpainting gemacht, will sagen während längerer Zeit belichtet, mit verschiedenen Farbleuchten beleuchtet.

Ich bin neugierig was Ihr davon haltet. Immer wieder gerne für Anregungen und Ideen offen.

DSCF340618DSCF339818DSCF340018DSCF338918DSCF340418DSCF338418DSCF339418DSCF340518DSCF339518DSCF340218DSCF339318DSCF340318DSCF339618

DSC_30922016
Liebe Freunde hier in WordPress, ich habe mich mit einer Blutorange beschäftigt, hier das Resultat. Was haltet ihr davon, oder welche findet ihr am Besten? Hier ist Nr. 1

Ich hoffe ich konnte ein bisschen Farbe in den tristen Tag bringen.

DSC_30932016
2

DSC_30962016
3

DSC_31002016
4

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: