Cervione“Korsika“

Diese Ortschaft hat mich bewegt, so viel Altes und Neues nebeneinander. Häuser die bewohnt sind, wo wir gar nicht mehr drin leben wollten. Häuser wo dann mal erst ein Fenster ersetzt wird, und villeicht irgendwann ein anderes.

Ich lade Euch ein, diese Fotos anzuschauen“link dazu unten“, wo die Kabel im freien hängen, wo das Gras auf den Dächern wächst.
Dort wo ich den Unterschied zwischen arm und reich deutlich gespürt habe, dort wo mir wieder mal bewusst wurde, wie vielne von uns es doch gut geht.
Dort wo mir aber auch wieder mal deutlich wurde, dass es noch Menschen gibt die noch viel mehr im Elend leben.

Cervione

https://flic.kr/s/aHskJTeAL1

8 Kommentare

    • Monique.M.

      Oh danke dir! Das freut mich doch sehr zu hören! Bin manchmal unschlüssig was ich zeige;-) aber das gehört ja wohl dazu! Ganz liebe Grüsse an dich!

      Liken

  1. Für uns ist es romantisch den Zerfall zu sehen und zu fotografieren, meiner Tochter erging es ähnlich in Cuba. Dort aber in diesen Häusern leben zu müssen ist ein hartes Los und wir können das überhaupt nicht nachvollziehen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: