Holland im Herbst

20181026-DSCF1913-HDR-Bearbeitet
Dünen Landschaft
20181017-DSCF1128-Pano-Bearbeitet
es zieht mich immer wieder hierhin
20181016-DSCF0957
diese tiefe Ruhe und Weite
20181016-DSCF0986
Ausgeglichenheit
20181016-DSCF1011
sanfte Farben
20181016-DSCF1020
anmutig
20181021-DSCF1464
und dann noch den Sonnenuntergang geniesen.
20181015-DSCF0719
Der Himmel brennt.

Ich hoffe ihr könnt aus meinen Fotos, das Gefühl ein bischen nachempfinden. Mir jedenfalls tut das bearbeiten der Fotos sehr gut, fühle mich in diese Momente hineinversetzt und geniesse noch nach.

Published by

momaviews.com

Herzlich willkommen bei mir auf meinem Fotoblog. Ich freue mich, dass Ihr den Weg hierhin gefunden habt. Ich bin seit Januar 2015 in die Fotografie voll eingetaucht, freue mich bis zum jetzigen Zeitpunkt schon meine 3. Ausstellung zu haben. Fotografie ist für mich: eintauchen in den Moment, im Augenblick sein, mich begeistern für das was um mich herum ist, den Blick umherwandern zu lassen und veilleicht auch mal das zu sehen was nicht jeder sieht. Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffentlich auch Freude an meinen Bildern. Meine Fotos können Ihr bestellen bei mir, ohne das Wasserzeichen oder meinen Namen drauf. Mit besten Grüssen Monique Mathieu

33 Antworten auf „Holland im Herbst

  1. Zaanse Schans sieht bei dir wirklich friedlich aus – ich im April da – diese Idee hatten an diesem Tag viele, viele andere Menschen auch – es war schlimmer als Cranger Kirmes – Horror – bei Dir aber sieht es sehr, sehr friedlich und schön aus! Die Dünen – ist das bei IJmuiden? Wunderschön!
    Ich wünsche Dir weiterhin eine ganz tolle Reise!

    LG, Birgit

    Gefällt mir

    1. Ja ich kann es mir vorstellen, ich muss sagen, dass ich sehr lange da war und viel abgewartet habe bis dann wieder mal nicht soviel rundherum war! Ich hatte selbst Fotografen die sich einfach vor mich hingestellt haben mit ihrem Stativ, mein Atem war jedoch länger und ich habe da wirklich genossen.

      Gefällt 1 Person

      1. Ach … ja so war das bei mir auch – eine asiatische Reisegruppe war auch da – da hat sich jeder mit jedem fotografieren lassen – mit jedem erdenklichen Fotogerät – einschl. Handy – ich hatte leider nur einen Tag Zeit und gefühlt hätte ich 3 Wochen Urlaub benötigt. Und der Weg raus führte um eine elendig lange Schlange, die sich vor dem Pipihäuschen breit machte … Da muss man morgens hin, wenn dort noch alles zu hat… Aber Daumen hoch, dass Du so viel Ausdauer aufgebracht hast!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.